Körperliche Symptome haben oft einen psychischen Hintergrund. Gerät die seelische Balance aufgrund verschiedener Ursachen aus dem Gleichgewicht, kommt es zu unterschiedlichen körperlichen Reaktionen. Bei der psychosomatischen Grundversorgung werden Körper und Seele gleichermaßen behandelt.

Im Rahmen der psychosomatischen Grundversorgung werden häufige psychische Störungen erkannt und weiter verfolgt. Eine psychosomatische Therapie ist empfohlen bzw. erforderlich bei Depressionen, Panikattacken, Angststörungen, Schmerzsyndromen, Kopf- und Rückenschmerzen sowie Schlafstörungen etc. Hier ist es wichtig, Krankheiten ganzheitlich zu sehen. In Gesprächen finden wir gemeinsam die Ursachen heraus.

Aufgrund einer speziellen Ausbildung kann ich eine professionelle psychosomatische Grundbehandlung anbieten. Gemeinsam suchen wir nach einer Lösung, damit Körper und Seele wieder in Balance gebracht und die Symptome gelindert werden können.