Gerne untersuchen wir Sie vor Ihrem nächsten Tauchgang nach aktuellem Standard der GTÜM (Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin) auf Ihre Tauchtauglichkeit. Umfang der Untersuchung:

  • Anamnese (Erhebung der Krankenvorgeschichte)
  • Allgemeine körperliche Untersuchung einschließlich Ohrenspiegelung
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG (ab dem 40. Lebensjahr)

 

Wie oft sollten Sie sich untersuchen lassen?

Das Untersuchungsintervall ist vom Lebensalter abhängig. Die GTÜM empfiehlt die Untersuchung:

  • Bis zum 40. Lebensjahr: alle 3 Jahre
  • Ab dem 40. Lebensjahr: jährlich